VP Bank Selects AxiomSL to Meet Multi-Jurisdictional Risk and Regulatory Reporting Requirements

Jump to the press release in German

Consolidates bank’s reporting on a single platform for financial/statistical, AnaCredit, and CRR2/Basel-driven mandates including ICAAP and ILAAP, and provides foundation for strategic expansion

London, Frankfurt, 16 September, 2020: AxiomSL,  the industry’s leading provider of risk and regulatory reporting solutions, today announces that VP Bank, one of the largest banks in Liechtenstein,  has selected AxiomSL’s ControllerView® data integrity and control platform, as a foundation for its risk and regulatory compliance across Liechtenstein, Luxembourg, Singapore and Switzerland, – encompassing financial and statistical reporting such as CSSF,  FINMA, AnaCredit for EBA, MAS 610 for Singapore, and CRR2- and BCBS-driven requirements including ICAAP and ILAAP for FMA.

The high-performance, fully integrated, data-driven platform will enable VP Bank to manage an array of risk and regulatory mandates on a single platform, with full transparency across all processes from ingestion, calculation, reconciliation, and validation to submission. VP Bank will use the platform strategically to further data harmonization, streamline processes, enhance automation, bolster internal controls, and strengthen risk and regulatory reporting across the enterprise.

“Selecting AxiomSL will enhance the value of our investment in regulatory technology, optimize efficiency, and deliver business insights,” stated Robert Kilga, Head of Group Financial Management & Reporting, VP Bank. “With AxiomSL’s single platform, we can ingest data in its native format from multiple sources thus creating synergies between capital, liquidity, and other business functions enterprise-wide,” he continued. “AxiomSL’s system provides intuitive, hands-on transparency into all processes from inception to filing, enhancing our confidence in the data integrity and auditability of our reporting, and enabling us to meet ever-changing regulatory requirements”.

“We are thrilled that VP Bank, such a well-respected institution, has joined our esteemed user community in the DACH region and globally,” said Claudia Thurner, EMEA General Manager, AxiomSL. “In these times of global uncertainty, complying with a wide range of regulatory and risk requirements across jurisdictions is more complex, data intensive, and time sensitive than ever. Financial institutions require a reliable technology partner who can provide global coverage while understanding the intricacies of local and regional regulatory demands,” Thurner continued. “Our industry and technical expertise will enable VP Bank to streamline their processes, scale faster, and adapt swiftly and confidently to change. We look forward to a strong and strategic collaboration with VP Bank in support of their vision and growth journey”.

With the upcoming Basel IV-driven expansion, financial institutions like VP Bank are faced with the next generation of capital requirements that can easily overwhelm systems if they lack the data transparency, proper methodologies and controls to perform calculations accurately across all risk types. These calculations may have a profound effect on the banks’ portfolio management and even the entire business model.

To address these challenges, AxiomSL’s Basel Capital Solution incorporates a flexible data dictionary architecture, seamless calculation updates, full drilldown to data and processes, transparency into model calculations, and dynamic data lineage. In addition, AxiomSL’s regulatory experts provide VP Bank with a highly efficient change-management mechanism that enables them to be current with all Basel-driven changes.

About AxiomSL

AxiomSL is a global leader in risk analytics, data-management, and regulatory-reporting solutions. Leveraging more than 25 years’ experience, AxiomSL combines its deep industry experience and intelligent data-management platform to deliver solutions and services around regulatory and risk reporting, liquidity, capital and credit, operations, trade and transactions, and tax analytics. The platform can be deployed on premise or on the cloud. Its client base spans regional and global financial institutions with more than $43 trillion in total assets and investment managers with more than $11 trillion in assets under management. Its coverage encompasses more than 110 regulators across 55 jurisdictions. AxiomSL is in the top 20 of the Chartis RiskTech100® 2020 ranking.

Website: www.axiomsl.com.

VP Bank

VP Bank Ltd was founded in 1956 and is one of the largest banks in Liechtenstein with 979 employees at mid-year 2020 (full-time equivalent 908). It has offices in Vaduz, Zurich, Luxembourg, Singapore, Hong Kong and Road Town on the British Virgin Islands. VP Bank Group offers asset management and investment consultancy for private individuals and intermediaries. As of 30 June 2020, assets under management at VP Bank Group totaled CHF 45.6 billion. VP Bank is listed on the Swiss stock exchange SIX and has an “A” rating from Standard & Poor’s.

Websitewww.vpbank.com

 

Die VP Bank entscheidet sich für AxiomSL als Partner zur Erfüllung der Auflagen der länderübergreifenden Risikomeldung und Berichterstattung gegenüber Aufsichtsbehörden

Konsolidierung der Berichterstattung der Bank auf einer einzigen Plattform für finanzielle/statistische, gemäß AnaCredit und CRR2/Basel erforderliche Auflagen, einschließlich ICAAP und ILAAP, sowie Bereitstellung der Grundlagen für die strategische Expansion

London, Frankfurt,  16 September 2020: AxiomSL, der Branchenführer aus dem Bereich Risiko-Berichterstattung und regulatorisches Meldewesen, gibt heute bekannt, dass sich die VP Bank, eine der größten Banken in Liechtenstein, für die Datenintegritäts- und Steuerungsplattform ControllerView® der Firma AxiomSL als Grundlage für ihr Risiko-Management und die Erfüllung ihrer regulatorischen Auflagen in Liechtenstein, Luxemburg, Singapur und der Schweiz entschieden hat. Diese Lösung beinhaltet das finanzielle und statistische Meldewesen beispielsweise in Verbindung mit CSSF, FINMA, AnaCredit für EBA, MAS 610 für Singapur sowie die gemäß CRR2 und BCBS erforderlichen Auflagen, einschließlich ICAAP und ILAAP, gegenüber der FMA.

Die leistungsstarke, voll integrierte und datengestützte Plattform wird die VP Bank in die Lage versetzen, eine Reihe von risikospezifischen und regulatorischen Aufgaben auf einer einzigen Plattform zu verwalten, wodurch eine umfassende Transparenz bei allen Prozessen von der Erfassung, Berechnung, Abstimmung und Validierung bis zur Einreichung gewährleistet wird. Die VP Bank wird die Plattform strategisch nutzen, um die Datenharmonisierung zu optimieren, die Prozesse zu rationalisieren, die Automatisierung zu verbessern, die internen Kontrollen zu intensivieren sowie die Risiko-Berichterstattung und das regulatorische Meldewesen im gesamten Unternehmen zu stärken.

“Die Entscheidung für AxiomSL wird den Wert unserer Investitionen in regulatorische Technologie steigern, die Effizienz optimieren und Einblicke in die geschäftlichen Abläufe liefern”, erklärt Robert Kilga, Head of Group Financial Management & Reporting der VP Bank. “Dank einer einzigen AxiomSL-Plattform können wir Daten in ihrem nativen Format aus mehreren Quellen erfassen und somit Synergien zwischen Kapital, Liquidität und anderen betrieblichen Aufgabenbereichen im gesamten Unternehmen schaffen,” führt er weiter aus. “Das System von AxiomSL bietet eine intuitive, praxisbezogene Transparenz über alle Prozesse hinweg vom Anfangsstadium bis zur Einreichung der Unterlagen. Dies stärkt unser Vertrauen in die Datenintegrität und die Prüfbarkeit unserer Berichterstattung und versetzt uns in die Lage, die sich ständig wandelnden regulatorischen Auflagen zu erfüllen”.

“Wir freuen uns, ein so angesehenes Institut wie die VP Bank zu unseren geschätzten Kunden in der Region DACH und zu unseren weltweiten Partnern zu zählen,” erläutert Claudia Thurner, EMEA General Manager von AxiomSL. “In diesen Zeiten globaler Unsicherheit gestaltet sich die Erfüllung der unterschiedlichen regulatorischen und risikobezogenen Auflagen in den verschiedenen Rechtsordnungen so komplex, datenintensiv und zeitkritisch wie nie zuvor. Finanzinstitute benötigen einen zuverlässigen Technologiepartner, der weltweit agiert und zugleich mit den Schwierigkeiten lokaler und regionaler regulatorischer Auflagen vertraut ist,” ergänzt Thurner. “Unser Engagement und technisches Fachwissen werden die VP Bank in die Lage versetzen, ihre Prozesse zu rationalisieren, schneller zu reagieren und sich zügig und ohne Probleme auf Veränderungen einzustellen. Wir freuen uns auf eine nachhaltige und strategische Zusammenarbeit mit der VP Bank, die den Zielsetzungen und dem künftigen Wachstum unseres neuen Kunden zugutekommen wird”.

Mit der bevorstehenden, durch Basel IV ausgelösten Expansion müssen Finanzinstitute wie die VP Bank neue Kapitalanforderungen erfüllen, die leicht zu einer Überforderung der Systeme führen können, sofern Datentransparenz, geeignete Methoden und Kontrollvorrichtungen zur Durchführung exakter Berechnungen über alle Risikoarten hinweg fehlen. Diese Berechnungen können beträchtliche Auswirkungen auf das Portfolio-Management der Bank und sogar auf das gesamte Geschäftsmodell nach sich ziehen.

In Anbetracht dieser Herausforderungen bietet die Basel Capital Solution von AxiomSL eine flexible Datenkatalogarchitektur, reibungslose Kalkulations-Updates, ein umfassendes Drilldown in Bezug auf Daten und Prozesse, transparente Modellberechnungen und dynamische Datenverläufe. Darüber hinaus liefern die regulatorischen Experten von AxiomSL der VP Bank einen hocheffizienten Änderungs-Management-Mechanismus, der es dem Kunden ermöglicht, alle infolge von Basel erforderlichen Änderungen zu berücksichtigen.

Über AxiomSL

AxiomSL ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen in den Bereichen Risikoanalyse, Daten-Management und regulatorisches Meldewesen. Dank einer über 25-jährigen Erfahrung kombiniert AxiomSL profunde branchenspezifische Erfahrungen mit einer intelligenten Datenverwaltungsplattform, um Lösungen und Leistungen in Verbindung mit regulatorischer und risikospezifischer Berichterstattung, Liquidität, Kapital und Kredit, betrieblichen Abläufen, Handel, Transaktionen und Steueranalyse bereitzustellen. Die Plattform kann vor Ort oder in der Cloud eingesetzt werden. Zu den Kunden des Unternehmens zählen regionale und globale Finanzinstitute mit einem Gesamtvermögen von mehr als 43 Billionen Dollar sowie Investment-Manager, die ein Vermögen von über 11 Billionen Dollar verwalten. Das Unternehmen deckt mehr als 110 Aufsichtsbehörden in 55 Ländern ab. AxiomSL befindet sich unter den Top 20 im Chartis RiskTech100® 2020 Ranking.

Websitewww.axiomsl.com

VP Bank

Die VP Bank Ltd wurde 1956 gegründet, ist eine der größten Banken in Liechtenstein und beschäftigt zur Jahresmitte 2020 979 Mitarbeiter (Vollzeitäquivalent 908). Sie unterhält Geschäftsstellen in Vaduz, Zürich, Luxemburg, Singapur, Hongkong und Road Town auf den Britischen Jungferninseln. Die Unternehmensgruppe der VP Bank bietet Vermögensverwaltung und Anlageberatung für Privatpersonen und Vermittler an. Am 30. Juni 2020 verwaltet die Unternehmensgruppe der VP Bank ein Vermögen in Höhe von insgesamt 45,6 Milliarden Schweizer Franken. Die VP Bank ist an der Schweizer Börse SIX notiert und erhielt von Standard & Poor’s ein „A“ Rating.

Websitewww.vpbank.com

Contact Us

Shamira Alidina
Media Relations Director, Dina Communications
Tel +44 (0) 7801 590718
Email: shamira@dinacomms.com

Francine Gittins
Global Head of Marketing and Communications, AxiomSL
Tel: +1 212 248 4188
Email: fgittins@axiomsl.com



We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept