Anforderungen und Herausforderungen

Aufsichtsbehörden rund um die Welt verlangen von Marktteilnehmern Offenlegungen, wenn sie eine substanzielle Beteiligung an einer Gesellschaft aufgebaut haben, in eine geschützte Branche investieren, in ein Übernahmeangebot involviert sind oder Leerverkäufe vornehmen.

Die Komplexität der Regeln dazu sowie die je nach Rechtsgebiet unterschiedlichen Vorschriften für die Offenlegung von Beteiligungen bedeuten erhebliche Herausforderungen bezüglich Compliance und Transparenz. Marktteilnehmer müssen Veränderungen bei ihren Beteiligungen ständig beobachten und erkennen, wenn diese zu melden sind. So sind beispielsweise die Gesamtbeteiligungen an einzelnen Gesellschaften zu berechnen und mit dem emittierten Eigenkapital jeder dieser Gesellschaften sowie den von den lokalen Aufsichtsbehörden vorgegebenen Offenlegungsschwellen zu vergleichen.

Noch komplizierter werden die Herausforderungen für Marktteilnehmer durch laufende Änderungen der regulatorischen Anforderungen. Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie Änderungen der Vorschriften zur Offenlegung von Beteiligungen stets im Auge behalten müssen – ebenso wie alle anderen Regulierungsvorschriften.

Die Lösung von AxiomSL

Das „Ein-Plattform-Modell“ von AxiomSL für die Offenlegung von Beteiligungen basiert auf Beiträgen von Compliance-Experten. Diese Architektur lässt sich auch für alle anderen regulatorischen Berichterstattungsanforderungen nutzen und bietet eine Lösung für die wichtigsten Herausforderungen bei der Offenlegung von Beteiligungen. Unsere Kunden werden dadurch in die Lage versetzt, eine robuste Compliance-Infrastruktur sowie eine Kultur der Kontrolle und Transparenz aufzubauen und zu erhalten. Insgesamt bedeutet dies eine deutliche Verringerung der Kosten und Komplexität von Compliance bei Offenlegungen.

Die Lösung von AxiomSL bietet die Regelsammlungen, Berechnungen, Formate und Berichtsfunktionen, die erforderlich sind, um Anforderungen zur Offenlegung von Beteiligungen sowie damit zusammenhängende Transparenzvorschriften im vollen Umfang zu erfüllen. Unsere Lösung nutzt aktuelle Regulierungsinformationen von aosphere, einer Tochtergesellschaft von Allen & Overy, für alle 87 Rechtsgebiete, um unsere Kunden in die Lage zu versetzen, eine robuste Compliance-Infrastruktur sowie eine Kultur der Kontrolle und Transparenz aufzubauen und zu erhalten. Sie umfasst Form 13D/G in den USA, das TR1-Formular in Großbritannien, Meldevorschriften für Leerverkäufe in Hongkong, die Transparenzrichtlinien der Europäischen Union (EU), CH SIX I-III und zahlreiche andere Formate und Standards weltweit.

Außer zur Erfüllung von Offenlegungspflichten zu Beteiligungen eignet sich die Platform von AxiomSL auch zur Einhaltung aller anderen bedeutenden Berichterstattungsvorschriften weltweit, darunter Solvency II, Markets in Financial Instruments Regulation(MiFIR), Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD), Market Abuse Directive (MAD), European Market Infrastructure Regulation (EMIR), Form Private Fund (PF) und Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA). Der „Ein-Plattform-Ansatz“ von AxiomSL gewährleistet Konsistenz über verschiedene Berichte im Rahmen von unterschiedlichen Vorgaben und verringert Kosten und Komplexität von Compliance.

Unter anderem berechnet AxiomSL die Gesamtbeteiligung eines Unternehmens an einzelnen Gesellschaften und vergleicht diesen Wert mit dem emittierten Eigenkapital, um zu ermitteln, ob das Unternehmen eine substanzielle Beteiligung aufgebaut hat und deshalb verpflichtet ist, diese Tatsache zu melden.

Wenn eine Offenlegung erfolgen muss, bietet AxiomSL alle notwendigen Formate dafür. Diese werden ausgefüllt und können direkt von der Lösung aus eingereicht werden. AxiomSL aktualisiert seine Meldeformate kontinuierlich, um regulatorischen Veränderungen Rechnung zu tragen. Kunden werden dadurch von belastender Entwicklungsarbeit befreit. Das von AxiomSL ermöglichte beispiellose Niveau an Transparenz bedeutet: Wenn eine Offenlegung als erforderlich identifiziert wird, können Nutzer Recherchen bis hinab zu den Quelldaten und Berechnungen vornehmen, um manuell zu verifizieren, dass das Ergebnis der Analyse korrekt ist.

Shareholding Disclosures Solution Diagram

img-Shareholding-Disclosures-Solution-Diagram-FINAL

Resource Center


Raymond James chooses AxiomSL’s Platform and Solutions to meet…

AxiomSL, the leader for risk data management and regulatory reporting technology for financial services, announces that it will provide an array of broker dealer…


Read More…

AxiomSL announces collaboration with aosphere for global…

AxiomSL, the global leader in regulatory reporting and risk management solutions announced today it would provide a new shareholding disclosure service using…


Read More…

The case for automating shareholding disclosures

As new regulations mount up and asset managers review their data solutions, there is a strong case to be made for automating compliance with shareholding….


Read More…

Expert view: the next MAS regulation hitting private banks

Even as U.S. president Donald Trump signs an executive order to review Dodd Frank regulations, Singapore’s private banks are going to have to grapple with…


Read More…

The “Nine C’s” to comply with Global Shareholding Disclosures

As a world leader in risk reporting to financial institutions, AxiomSL has the ability to leverage existing infrastructures and address new challenges…


Read More…