Overview

Die End-to-End-Lösung für das Firm Data Submission Framework (FDSF) von AxiomSL bietet alle Funktionen für Datenaggregation, Auswirkungsberechnung, Berichtsabgleich und Einreichung, die benötigt werden, um die von der britischen Prudential Regulation Authority (PRA) vorgegebenen Anforderungen zu Stresstests zu erfüllen.

Das „Ein-Plattform-Modell“ von AxiomSL bedeutet, dass dasselbe System auch für sämtliche anderen Berichterstattungsanforderungen verwendet werden kann, was die Kosten und Komplexität der Compliance deutlich verringert.

FDSF: Anforderungen und Herausforderungen

Das FDSF wurde von der PRA entwickelt, um quantitative, zukunftsgerichtete Einschätzungen der Kapitalangemessenheit im britischen Bankensystem und der darin vertretenen Institute zu ermöglichen. Banken in Großbritannien sind verpflichtet, Stresstests durchzuführen, um die Auswirkungen einer Reihe von Schocks auf ihre Kapitalausstattung zu analysieren. Detaillierte Berichte über die Ergebnisse sind der Aufsichtsbehörde vorzulegen.

Das FDSF dürfte von den Risikoteams übernommen werden, die sich bislang auf interne Berichte konzentrierten; aus diesem Grund werden sie ihre technische Infrastruktur modernisieren müssen, um externe Berichtspflichten zu erfüllen. Um das FDSF korrekt und effektiv umzusetzen, müssen Banken feinkörnige Daten aus unterschiedlichen Systemen aggregieren und abgleichen. Für die Stresstests benötigen sie robuste Berechnungstools und die Fähigkeit, die Ergebnisse mit Daten abzugleichen, die im Rahmen von anderen regulatorischen Anforderungen gemeldet werden. Zuletzt müssen die eingesetzten Systeme zur Berichterstattung in der Lage sein, Dateien auf der Grundlage der von der PRA vorgegebenen semantischen Modelle zu generieren, und flexibel genug sein, um Änderungen bei den Anforderungen zu berücksichtigen.

Die FDSF-Lösung von AxiomSL

Die End-to-End-Lösung für FDSF von AxiomSL nutzt die bestehende Datenstruktur von Kunden, um die erforderlichen Daten aus unterschiedlichen Geschäftslinien rasch und korrekt zu aggregieren. Sie nimmt einen Rückabgleich der aggregierten Daten mit den Quelldaten vor und strukturiert sie gemäß der von der PRA definierten semantischen Modelle.

Die Lösung von AxiomSL wendet die Stress-Szenarien auf die aggregierten Daten an und berechnet die Auswirkungen in jedem der Szenarien. Diese Informationen können dann an die Aufsichtsbehörde gemeldet werden. Die jeweils verwendete Szenario-Logik kann zudem beibehalten und bei Bedarf auf andere Daten angewendet werden.

Die FDSF-Lösung von AxiomSL bietet volle Nachverfolgbarkeit und Drilldown-Funktionen, sodass Nutzer detaillierte Überprüfungen ihrer Eingaben vornehmen können. Die Daten für FDSF sind dieselben, die auch für Common Reporting (COREP) und Financial Reporting (FINREP) benötigt werden. Dadurch haben Nutzer der COREP/FINREP-Lösung von AxiomSL bereits Zugriff auf alle Daten, die sie für FDSF-Stresstests brauchen.

Außer für FDSF-Stresstests kann die Lösung von AxiomSL auch eingesetzt werden, um alle anderen bedeutenden Berichterstattungspflichten in Großbritannien und weltweit zu erfüllen. Dieser „Ein-Plattform-Ansatz“ stellt die Konsistenz von an unterschiedliche Aufsichtsbehörden eingereichten Berichten sicher und verringert die Kosten sowie die Komplexität von Compliance.

Vorteile der FDSF-Lösung von AxiomSL:

  • Lange bestehende Kontakte zu Aufsichtsbehörden versetzen uns in die Lage, mögliche Probleme rasch zu klären.
  • Aktive Beobachtung aller regulatorischen Mitteilungen sorgt dafür, dass wir stets die aktuellsten Informationen berücksichtigen.
  • Unser eigenes Service-Center nimmt Aktualisierungen nach den Vorgaben der Aufsichtsbehörde vor, einschließlich Gestaltung, Formeln, Plausibilitätsprüfung und elektronischer Einreichung.
  • Aktualisierte Formulare werden zur Qualitätssicherung gründlich auf der gleichen Plattform getestet, die auch unsere Kunden nutzen, um eine nahtlose Integration bei der Auslieferung zu gewährleisten.
  • Die Auslieferung neuer Formulare wird von ausführlichen Versionshinweisen begleitet, in denen regulatorisch vorgeschriebene und von AxiomSL hinzugefügte Erweiterungen erklärt werden.
  • Formatunterstützung sowie rechtzeitige Bearbeitung und Lösung von Kundenanfragen zu Aktualisierungen.

AxiomSL | FDSF Solution Diagram

Resource Center


PRA plans for FDSF steady state give banks an opportunity to plan…

The Firm Data Submission Framework (FDSF) is the lifeblood of the Bank of England’s (BOE) stress testing work, supplying it with the data…


Read More…

FDSF: A mammoth task
for risk teams

Risk has historically been an internal monitoring process that hasn’t been subject to the same strict controls as groups such as finance…


Read More…

FDSF: Tranche-two banks must not lose sight of the bigger picture

Over the past 12 months, the banks that are of the greatest systemic importance to the UK’s economy have had to get to grips with…


Read More…

Getting on top of BCBS 239, CCAR, FDSF, COREP and FINREP

On June 24, senior AxiomSL executives took part in a webcast about the impact of new regulatory measures, including BCBS 239…


Read More…

Featured Solutions for FDSF