Berichterstellung für die Bank of England (BOE)

Arabic English Español French

Seit 2004 verwendeten Finanzinstitute die AxiomSL-Übermittlungslösung für die statistischen Berichte für die Bank of England (BOE). Dank AxiomSL entfällt für die Institute das mühevolle Nachverfolgen der Änderungen an den Anforderungen der BOE und das Durchführen der erforderlichen Aktualisierungen. Dank dem Modell einer zentralen Plattform von AxiomSL kann dieselbe Lösung auch für alle anderen Anforderungen von regulatorischen Berichten verwendet werden. So lassen sich die Kosten und die Komplexität der Einhaltung von Vorgaben erheblich senken.

Offenlegungen für die BOE: Die Anforderungen und Herausforderungen

In Großbritannien müssen Finanzinstitute regelmäßig statistische Erfassungen zu ihren Aktivitäten an die BOE übermitteln. Für diese Berichte müssen Unternehmen Daten zusammenführen und zeitnah an die BOE senden.

In den drei zu übermittelnden Hauptformularen müssen die Finanzinstitute Informationen zu ihren Bilanzen, Effektivzinssätzen sowie zu ihren Gewinnen und Verlusten angeben. Damit verbunden sind zahlreiche weitere Berichte, die verschiedene Themen abdecken, darunter auch Kredite an Unternehmen in Großbritannien, vierteljährliche Erträge aus Derivaten und sektorale Informationen. Die berichtenden Institute müssen die Daten in ihren Berichten durch Kreuzvalidierung bestätigen und mit anderen finanziellen und aufsichtsrechtlichen Berichten abgleichen.

Sobald dies alles erledigt ist, übermitteln die Finanzinstitute die Daten in XML-Dateien über die Online Statistical Collection Application (OSCA), die Übermittlungsanwendung der BOE.

Die AxiomSL-Lösung

Die Übermittlungslösung für statistische Berichte von AxiomSL wird seit 2004 von der BOE anerkannt und kann auch für Offenlegungen an die Zentralbank in anderen Ländern weltweit genutzt werden. Dank der Lösung haben die Anwender vollständige Kontrolle über das Erstellen und Pflegen der Berichtslogik bis zum gewünschten Maß an Komplexität. Die Anwender können auf die AxiomSL Visual Business Rules zugreifen, um Mapping-Logik zum Erfüllen der Berichts- und Rechnungslegungsvorschriften individuell zu definieren. Die daraus resultierenden Berichte lassen sich in Minutenschnelle erzeugen.

Vor dem Übermitteln des Berichts prüft die Lösung, ob alle Werte gültig sind, und führt einen Abgleich mit Berichten durch, die an andere Behörden übermittelt wurden. Anwender können Plausibilitäts- und Abweichungsanalysen durchführen. Falls die Toleranzwerte überschritten werden, können die Anwender das Problem über eine Drill-Down-Funktionalität ermitteln und entsprechende Änderungen vornehmen.

Die Überprüfbarkeit von AxiomSL ist äußerst ausgereift. Das heißt, Anwender können nicht nur auf die an die BOE übermittelten Berichte zugreifen, sondern sich auch die Details der Vorlage, der Logik und der Quelldaten ansehen, die für die einzelnen Übermittlungen verwendet wurden. So werden die Kosten gesenkt und die Effizienz verbessert.

Neben den statistischen Offenlegungen für die Zentralbank kann die AxiomSL-Lösung auch für alle anderen wichtigen Berichtsvorschriften genutzt werden, die Unternehmen in Großbritannien und weltweit heute erfüllen müssen. Dazu zählen auch Berichte für FCA, COREP und FINREP. Durch diesen Ansatz der zentralen Plattform können Marktteilnehmer Kosten kontrollieren und die Konsistenz zwischen den Berichten sicherstellen, die sie an die verschiedenen regulatorischen Behörden übermitteln.

Wichtige Vorteile

Vorteile der AxiomSL-Übermittlungslösung für die BOE:

  • Eine zentrale Plattform, die nicht nur für die statistischen Berichte an die Zentralbank, sondern auch für alle anderen wichtigen regulatorischen Berichte weltweit verwendet werden kann
  • Anzeigen der Details zu den übermittelten Werten bis hin zu Quelldaten
  • Datenabfrage (linear oder konditionell), z. B. die fünf besten Abschlüsse oder Kunden
  • Grafikerstellung (zwei- oder dreidimensional)
  • Abweichungsanalyse
  • Unterstützen der Ermittlung und Behebung von schwebenden Posten
  • Testen von Szenarien
  • Excel-Funktionen
  • uPrüfprotokoll
  • Unterstützen von OSCA

Share

[wpfai_social]

Contact Us:

AxiomSL | EMEA

+44 0 20 3823 4600
info@axiomsl.com



Schedule A Demo

To understand what AxiomSL can do for you, schedule a demo.

Schedule

Resource Center

Bank of England reporting: Are you ready for OSCA?

As the Bank of England (BOE) rolls out the Online Statistical Collection Application (OSCA), a new submission mechanism for its statistical reporting, some market participants have discovered their incumbent software will not be upgraded to meet the requirements of the BOE’s new system and they are being forced to move on and re-platform.

Read More…

ICBC (London) plc selects AxiomSL’s ControllerView® and Basel 123 modules for its UK regulatory reporting

AxiomSL, global provider of regulatory reporting and risk management solutions, was chosen for its robust regulatory calculation and reporting solution by ICBC (London) plc, a full subsidiary of the Industrial and Commercial Bank of China Ltd (ICBC), one of the largest banks in the world.

Read More…

Nationwide Building Society Live with AxiomSL’s Platform for COREP Reporting and XBRL Submissions

AxiomSL was selected by Nationwide Building Society to deliver Bank of England (BOE), Prudential Regulation Authority (PRA), and Financial Conduct Authority (FCA) reporting requirements. AxiomSL was selected over other solutions on the market, as it is able to accommodate Nationwide Building Society’s complex data infrastructure and automate all of its regulatory reporting needs on one platform.

Read More…