Berichterstattung Schweizerische Nationalbank (SNB)

English Español French

AxiomSL bietet sämtliche Funktionen und Formate, die Banken für Meldungen an die Schweizerische Nationalbank benötigen, unter anderem Unterstützung für die neuen themenspezifischen XML-Schemata. Die Lösung von AxiomSL ist hochgradig flexibel und bietet eine Taxonomie sowie ein mehrdimensionales Datenpunktmodell für sämtliche SNB-Berichte.

Das „Ein-Plattform-Modell“ von AxiomSL bedeutet, dass dasselbe System auch für sämtliche anderen Berichterstattungsanforderungen verwendet werden kann, was die Kosten und Komplexität der Compliance deutlich verringert.

SNB-Statistikmeldungen: Anforderungen und Herausforderungen

Banken in der Schweiz müssen eine große Bandbreite an Meldungen an die SNB einreichen; die Grundlage dafür sind Vorschriften der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA). Verlangt werden monatliche, quartalsweise und jährliche Bilanzmeldungen sowie Aufschlüsselungen von Kundenportfolios nach Wertpapieren. (Auch Kapital- und Liquiditätsberichte nach Basel III sind bei der SNB einzureichen. Informationen über die Lösung von AxiomSL für diese Anforderungen finden Sie hier).

Die SNB ist derzeit dabei, alle ihre Berichtsformate zu überarbeiten. Banken in der Schweiz haben sich daran gewöhnt, für alle Meldungen dasselbe allgemeine XML-Schema zu verwenden. Jetzt jedoch führt die SNB einen neuen themenbasierten Ansatz mit unterschiedlichen XML-Schemata für jeden Bericht ein. Die neuen Formate bedeuten unterschiedliche Layouts sowie zusätzliche Felder und Instrumente.

Die Einführung von neuen Formaten wird große Belastungen für Banken bringen, die allein mit internen Ressourcen versuchen, alle von der SNB bekanntgegebenen Änderungen zu verfolgen und umzusetzen. Zudem müssen die Banken wegen der Umstellung auf die neuen Formate über flexible Lösungen mit nahtlosen, effizienten Ansätzen für das Change Management verfügen.

Die Lösung von AxiomSL

AxiomSL hat eine Taxonomie und ein mehrdimensionales Datenpunktmodell für sämtliche SNB-Berichte entwickelt. Durch die Definition aller Dimensionen und Hierarchien sowie die Darstellung der mathematischen Beziehungen zwischen unterschiedlichen Elementen der Taxonomie bekommen Nutzer ein klares Verständnis von den für jeden Bericht erforderlichen Daten.

Sie können ihre Daten unter Verwendung ihrer bestehenden Datenstruktur in die Plattform von AxiomSL laden. Anschließend werden die Daten auf die SNB-Taxonomie von AxiomSL abgebildet. Wenn dies geschehen ist, reichert die Lösung die Daten an, validiert sie und nutzt sie, um die Berichtsformate der SNB auszufüllen.

Vor der Einreichung des Berichts überprüft die Lösung, ob alle Werte gültig sind, und nimmt einen Abgleich mit an andere Behörden gesendeten Berichten vor. Außerdem haben Nutzer die Möglichkeit, Plausibilitäts- und Varianzanalysen vorzunehmen. Die von AxiomSL gebotene beispiellose Transparenz umfasst auch die Fähigkeit, Datenrecherchen von den finalen Berichten bis hinab zu den Quelldaten vorzunehmen; falls erforderlich, sind zudem manuelle Anpassungen möglich.

AxiomSL liefert und pflegt alle von der SNB verlangten Berichtsformate einschließlich der neuen themenspezifischen XML-Schemata. Bei Veränderungen werden automatisch aktualisierte Versionen zur Verfügung gestellt. Die Veröffentlichung neuer Formate erfolgt unabhängig von kompletten neuen Softwareversionen. Dadurch sind Banken in der Lage, bei veränderten Regulierungsvorschriften rasch Aktualisierungen vorzunehmen und auf diese Weise kostspielige Regressionstests zu vermeiden, die bei neuen Software-Versionen erforderlich sein können. Nutzer können ihre Daten in jeglicher Form in die Plattform von AxiomSL laden. Dies macht es für sie einfacher, sich auf regulatorische Veränderungen wie die Einführung der neuen Formate der SNB vorzubereiten.

Die Lösung von AxiomSL ist hochgradig flexibel und skalierbar und ermöglicht das rasche Laden und Verarbeiten großer Datenmengen. Eine Trennungsfunktion bedeutet, dass Nutzer eine einzelne Instanz der Lösung für Berichterstattung auf Gruppen- wie Einzelebene nutzen können. Die Flexibilität der Lösung ermöglicht zugleich auch die Berücksichtigung seltenerer Produkttypen, die nicht von allen Banken benötigt werden.

Die Lösung von AxiomSL für SNB-Statistikberichte basiert auf derselben Plattform wie alle übrigen Lösungen. Dieser „Ein-Plattform-Ansatz“ gewährleistet Konsistenz zwischen Berichten, die aufgrund unterschiedlicher Vorschriften erstellt werden. Zugleich verringert er Kosten und Komplexität, weil Banken nicht mehrere Systeme pflegen müssen, um unterschiedlichen Berichterstattungsanforderungen gerecht zu werden.

Wichtigste Vorteile

Eine einheitliche Plattform, die für alle regulatorischen Berichterstattungsanforderungen weltweit genutzt werden kann, einschließlich SNB-Berichten, FinfraG, Basel III Schweiz, CRS und vielen anderen.

  • Bereitstellung einer Taxonomie und eines mehrdimensionalen Datenpunktmodells für SNB-Berichte
  • Automatisierung des gesamten Berichterstattungsprozesses
  • Laufende Beobachtung von Veränderungen bei SNB-Formaten und Bereitstellung aktualisierter Versionen
  • Schnelle Anpassungsfähigkeit
  • Getrennte Veröffentlichung von aktualisierten regulatorischen Formaten und Software
  • Datenrecherche von den finalen Berichten bis hinab zu den Quelldaten
  • Die Berichterstattungslösung von AxiomSL für die Schweizerische Nationalbank

Share

[wpfai_social]

Contact Us:

AxiomSL | EMEA

+44 203 823 4600
info@axiomsl.com



Schedule A Demo

To understand what AxiomSL can do for you, schedule a demo.

Schedule

Resource Center

Swiss reporting reforms call for an agile approach to change

Change is in the air in Switzerland, where the Swiss National Bank (SNB) is introducing new versions of all of its regulatory reports. These reforms will seriously challenge the agility of financial firms, which must be able to adapt quickly to the changes.

Read More…

Julius Baer chooses AxiomSL for group-level and Swiss entity Basel III reporting and Swiss statistical reporting

AxiomSL announced today that Julius Baer, the leading Swiss private banking group, has chosen AxiomSL’s strategic platform to automate its group-level and Swiss entity Basel III calculations and reporting, as well as its group-level and Swiss entity statistical reporting. This expands on Julius Baer’s ongoing use of AxiomSL for financial reporting in Hong Kong and Singapore.

Read More…

Major Swiss investment and private bank continues its successful global deployment of AxiomSL’s data-driven ControllerView for Swiss reporting.

AxiomSL has continued its global deployment of ControllerView®’s platform to include Swiss reporting. AxiomSL’s robust multi-jurisdictional regulatory reporting solution complies with Swiss Financial Market Supervisory Authority (FINMA) and Swiss National Bank (SNB) requirements. The fully integrated data management platform enables banks and insurance companies to consolidate their global reporting on a single platform removing manual workarounds, redundant activities while reducing operational cost and meeting regulatory requirements.

Read More…