Berichterstattung mit Smart Cube

English

AxiomSL ist perfekt in der Lage, österreichischen Bankendabei zu helfen, die von Smart Cube gestellten Anforderungen bezüglich der Berichterstattung zu erfüllen, da der Aufbau seiner Internetplattform dem von der österreichischen Zentralbank (Oesterreichische Nationalbank, OeNB) vorgeschriebenen sehr ähnlich ist und alle nötigen Datenerfassungs-, Drill-Down- und Berichterstattungsfunktionen beinhaltet.

Das Modell „einer Plattform” von AxiomSL bedeutet, dass derselbe Aufbau für alle Anforderungen bezüglich der Berichterstattung verwendet werden kann, was die zur Compliance nötigen Kosten und die nötige Komplexität beträchtlich reduziert.

Smart Cubes: Anforderungen und Herausforderungen

Die OeNB führt ein neues Berichterstattungssystem ein, das aus Basic Cubes und Smart Cubes besteht. Die Basic Cubes stellen ein standardisiertes Datenmodell bereit. Jede Bank muss Daten aus den Basic Cubes aggregieren und transformieren, um eine Reihe von Smart Cubes zu erstellen, die Themen wie Aktiva und Passiva oder Sicherheiten und Risiken abdecken. Smart Cubes müssen als XML-Datei an die OeNB geschickt werden.

Das neue Datenmodell der Aufsichtsbehörde ist umfangreich und komplex und beinhaltet die Verwaltung von Datenquellen mit mehr als 100 Feldern. Wie alle neuen Vorschriften werden sich die von Smart Cube gestellten Anforderungen wahrscheinlich noch weiterentwickeln. Finanzdienstleister benötigen daher Möglichkeiten, ständig Veränderungen beobachten und diese schnell anwenden zu können.

Die Berichterstattung mit Smart Cube stellt eine zusätzliche Belastung für die Marktteilnehmer dar, die bereits jetzt in ganz Europa viele Anforderungen erfüllen müssen, darunter verschiedene Versionen der XBRL-Systematik des automatischen Informationsaustausches (COREP) und der standardisierten finanziellen Berichterstattung (FINREP) der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA).

Die Lösung von AxiomSL

AxiomSL bietet eine Komplettlösung für die Smart Cube Berichterstattung. Die Marktteilnehmer können ihre Daten in jedem Format auf die Internetplattform von AxiomSL hochladen. Sie werden dann den von der OeNB genehmigten Attributfeldern in den Basic Cubes zugeordnet.

Nach der Erfassung automatisiert die Internetplattform von AxiomSL den Prozess der Datengliederung und -verknüpfung aus verschiedenen Basic Cubes gemäß der von der OeNB festgelegten Regeln. Die geforderten Daten werden dann von den Basic Cubes abgerufen und zur Ausführung von Algorithmen verwendet. Die Ergebnisse dieser Berechnungen füllen die Smart Cubes mit Daten.

Die Nutzer können diese in den Smart Cubes überprüfen. Sie können Managementinformationsberichte erstellen, Varianzanalysen durchführen und Daten in eine PDF- oder Excel-Datei exportieren. Wenn sie mit ihren Smart Cubes zufrieden sind, können sie diese abschließen und sie in XML-Dateien umwandeln, die dann für die Abgabe bei der OeNB bereit sind.

Ein Dashboard erlaubt es den Nutzern, den gesamten Vorgang der Berichterstattung einschließlich des Absendens der Smart Cube-Dateien zu überprüfen. Die Nutzer können auch auf die verwendeten Algorithmen und Basic Cubes und sogar auf ihre Stammdaten downdrillen.

AxiomSL beobachtet laufend die Veränderungen bei den Anforderungen der OeNB und aktualisiert die Lösungen entsprechend. Versionskontrollen erlauben es den Nutzern, Veränderungen in den Anforderungen zu verfolgen und Unterschiede zu vergleichen.

Neben der Berichterstattung mit Smart Cube kann die Lösung von AxiomSL auch zur Erfüllung aller anderen Hauptanforderungen bezüglich der Berichterstattung weltweit verwendet werden. Das Modell „einer Plattform” stellt eine Übereinstimmung innerhalb der gemäß verschiedenen Vorschriften erstellten Berichte sicher und reduziert die zur Erfüllung nötigen Kosten und die nötige Komplexität.

Cube-Reporting-Solution-German

Hauptvorteile

Die Lösung von AxiomSL für Smart Cube bietet:

  • Eine einzige Plattform, die nicht nur für die Berichterstattung mit Smart Cube, sondern auch für alle anderen Hauptanforderungen bezüglich der Berichterstattung weltweit verwendet werden kann.
  • Daten können in jedem Format hochgeladen werden
  • Validierungssuchfunktion
  • Leistungsstarke Optionen zur Datenmodellierung
  • Möglichkeit, Smart Cubes zu überprüfen und abzuschließen
  • Managementinformationsberichte und Varianzanalysen
  • Von Smart Cubes auf Algorithmen, Basic Cubes und Stammdaten downdrillen
  • Regelmäßige Updates, um Veränderungen in den Anforderungen der OeNB zu berücksichtigen
  • Kostengünstige Erstellung der Berichterstattung
  • Schnelle Implementierung

AxiomSL Smart Cube Solution Dashboard

Share

[wpfai_social]

Contact Us:

AxiomSL | EMEA

+44 203 823 4600
info@axiomsl.com



Schedule A Demo

To understand what AxiomSL can do for you, schedule a demo.

Schedule

Resource Center

AxiomSL Launches Solution for Austrian Smart Cube Reporting Requirements

AxiomSL today announces the launch of a solution which enables banks to comply with the new Smart Cube reporting requirements that will be implemented in Austria by the Oesterreichische Nationalbank (OeNB) from 30 June 2015.

Read More…

Zeit für Banken, die durch Regulierungen geschaffenen Gelegenheiten zu ergreifen

Im Laufe der Jahre seit der Finanzkrise hat die Europäische Union umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um einen neuen harmonisierten Gesetzesrahmen für die Mitgliedstaaten zu schaffen. Auf Finanzdienstleister wirkten die eingeführten Von Ralf Menegatti, Produkt Manager Finanzberichte / Meldewesen EMEA, AxiomSLÄnderungen oftmals überwältigend. Dennoch wird zunehmend deutlich, dass die Marktteilnehmer, anstatt gegen den Strom zu schwimmen, einen Wettbewerbsvorteil für sich gewinnen können, indem sie die Not zur Tugend machen und einen proaktiven Ansatz zur Gesetzeskonformität übernehmen.

Read More…