Für jede Finanzorganisation stellt die Notwendigkeit, einer ständig länger werdenden Liste von Messungen für Markt-, Kredit-, operationelle und Liquiditätsrisiken gerecht zu werden und der Berichterstattung zu einer wachsenden Anzahl regulatorischer Komponenten nachzukommen, eine Herausforderung dar. Zusätzlich sehen sich Finanzinstitutionen jetzt den neuen Kapital-, Leverage- und Liquiditätsstandards von Basel III gegenüber.

Um sowohl diese neuen als auch zukünftige Basel-Standards zu handhaben, bietet AxiomSL jetzt BASEL123™ mit einer umfassenden Reihe integrierter Daten- und Risikomanagementmodule sowie seiner globalen Lösung für regulatorisches Reporting an. Mit BASEL123™ liefert AxiomSL eine ausgefeilte, mit einem hochmodernen Analysemodul und Reporting-Funktionen ausgestattete Kapitaladäquanzplattform, die effizient und nahtlos für regulatorische Basel-Anforderungen eingesetzt werden kann, und bietet so eine solide Lösung für alle drei Pfeiler des Rahmens.

Informieren Sie sich über unsere anderen Basel-Lösungen, SA-CCR und Schweizer Basel-III-Kapital- und -Liquiditätsberechnungen.

  • Erforderliche Datenattribute für Liquiditätsrisiko
  • Kategorien für liquide Mittel & Finanzierung
  • Cashflow-Bucketing
  • Mindestliquiditätsquote & strukturelle Liquiditätsquote
  • Identifizierung von Korrelationsrisiken für Kontrahenten
  • Neue Kapitalmaßnahmen für Kontrahentenrisiko
  • Reduzierung der Betriebskosten um bis zu 80% verglichen mit traditionellen Plattformen mit vergleichbarer Leistung
  • Wird den verschiedensten und fortgeschrittensten Messungen sowie strengen Betriebsanforderungen gerecht
  • Bringt Geschäft und technische Nutzer zusammen
  • Anpassbar für die Verarbeitung großer Daten- und Nutzervolumen
  • Geringere Abhängigkeit vom Softwarehersteller und geringere damit verbundene Risiken
  • Unübertroffene Transparenz – von Quellen über Regeln und Ergebnisse bis hin zu den Berichten
  • Vermeidet die Kosten für die Einarbeitung in firmeneigene Datenkataloge und -modelle von Softwareherstellern
  • Bietet umfassende Benutzerverwaltung und ist in eine bestehende Benutzerinfrastruktur des Kunden integrierbar
  • Arbeitet mit Unix, Linux oder Windows und allen Datenbanken
  • Solide Veränderungsmanagementfunktionen: Quelle, Regeln, Workflows
  • Mehrfache VARs
  • Stressszenarioanalyse
  • Backtesting
  • Potentielle zukünftige Kreditrisiken
  • Mehrere Netting-Pools
  • Alle Kapitalansätze von Basel II & III
  • Erwartete Kreditausfälle
  • Ökonomisches Kapital
  • Nutzerdefinierte Behandlung von risikomindernden Faktoren
  • Optimale Allokation von Sicherheiten
  • Liquiditätsrisiko
  • Komplette Deckung von Anlageklassen & -instrumenten
  • Komplette Deckung von Schuldnerkategorien
  • Außergewöhnliche Transparenz
  • Dynamische Datenbank
  • Solide Datenmodellierung
  • Intuitive nutzerdefinierte visuelle Geschäftsregeln
  • Visuelles Workflowmanagement
  • Registrierung von Quelldatenstruktur und Inhalt
  • Nahtlose Integration von Quelldatenmodellen in visuelle Geschäftsregeln, Aggregationsergebnisse und Berichte
  • Zwei Arten von Reportgeneratoren – Ausgabe von Berichten in freier Form und tabellarisch
  • Einfache Verbindung mit Reporting-Funktionen von vorgeschalteten und nachgelagerten Datenquellen
  • Globale Deckung
  • Berichtsvorlagenerstellung
  • Erfassen & Speichern von Quell- und Ergebnisdaten
  • Umfangreiche berichtübergreifende Editierkontrollen
  • Kontrolle nachträglicher Anpassungen
  • Umfangreiche Abweichungsanalyseberichte
  • Kann mit zahlreichen nativen Datenquellen und Hauptbüchern verbunden werden und davon ausgehend arbeiten
  • Direkte elektronische Berichteinreichung

Resource Center


The FRTB: Do not underestimat…

There is currently a lot of discussion in the industry about the internal model-based approach to the FRTB; however, it is important that banks do not underestimate…


Read More…

Basel III makes its mark

Modifications to the latest series of capital adequacy regulations issued by the Basel Committee on Banking Supervision AxiomSL | Olivier Kamoun(BCBS) in recent years…


Read More…

Time to think strategically…

As part of the ongoing Basel reforms, the Bank for International Settlements (BIS) is busy rewriting the rules that govern how Nicola Hortin – Head of Regulatory…


Read More…

Basel IV: No time for banks to…

Regulation of the financial markets is a never-ending process of modification, improvement and extension. Nowhere is this clearer than in the case of the Basel Accords…


Read More…

Featured Solutions for Basel123™