AxiomSL bestätigt, dass seine Plattform zur regulatorischen Berichterstattung alle notwendigen Funktionalitäten zur Erfüllung der AnaCredit-Anforderungen der EZB bietet

English French Español

Pressemitteilung:

15 Juni 2015 – AxiomSL, ein globaler Anbieter von Lösungen zum regulatorischen Meldewesen und zum Risikomanagement, hat bestätigt, dass seine preisgekrönte Plattform zur regulatorischen Berichterstellung alle Funktionalitäten umfasst, die Finanzunternehmen benötigen, um die AnaCredit-Verordnung (Analytical Credit Dataset) zu erfüllen, wovon vermutlich zahlreiche Institutionen in der Eurozone sowie andere Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) erheblich betroffen sein werden.

AnaCredit hat zum Ziel, ein zentrales Register granularer Daten über die von Finanzinstituten innerhalb der Eurozone gewährten Kredite für die Europäische Zentralbank (EZB) zu erstellen. Aktuell wird der Entwurf der Verordnung ausgearbeitet. Die Thesenpapiere und Arbeiten zur Folgenabschätzung deuten jedoch darauf hin, dass AnaCredit für Finanzunternehmen innerhalb der Eurozone – und in anderen Ländern der Europäischen Union, die sich für die Einführung der Verordnung entschieden haben, – mit zahlreichen Herausforderungen verbunden sein wird.

Im Rahmen von AnaCredit müssen Unternehmen über 100 Datenattribute melden, von denen viele über verschiedene Systeme verstreut sind und bislang noch nie zur externen Berichterstattung benötigt wurden. Die Grenze für das berichtspflichtige Kreditrisikoengagement wird voraussichtlich niedrig liegen (die EZB erwägt eine Grenze von 25.000 € auf Kreditnehmerseite). Das bedeutet, dass zahlreiche Institutionen betroffen sein werden, wenn die Berichterstattung 2017 beginnt, und zahlreiche Berichte übermitteln müssen.

Die Plattform von AxiomSL wurde eigens entwickelt, um die Erfüllung der an die regulatorische Berichterstellung gestellten Anforderungen, wie AnaCredit, zu automatisieren. Die Plattform aggregiert Daten aus verschiedenen Systemen. Die Daten werden angereichert und validiert, bevor sie in die geforderten Berichte eingepflegt werden, welche dann an die Aufsichtsbehörde zu übermitteln sind.

Die Plattform von AxiomSL bietet eine beispiellose Nutzbarkeit und Transparenz. Dies beinhaltet die Möglichkeit, Kontrollberichte anhand nutzerfreundlicher Kriterien wie geografische Region, Produkttyp und Unternehmen zu segmentieren. Dadurch können Finanzunternehmen einfacher sicherstellen, dass ihre AnaCredit-Berichte schnell von den zuständigen internen Teams abgezeichnet werden.

Bei der Durchsicht ihrer Kontrollberichte können die Nutzer eine genaue Prüfung von den Werten innerhalb ihrer Berichte bis hin zu den Quelldaten vornehmen und bei Bedarf manuelle Änderungen vornehmen. Darüber hinaus unterstützt die Plattform Abstimmungen zwischen AnaCredit und anderen regulatorischen Berichten, um eine Konsistenz zwischen den Einreichungen an unterschiedliche Behörden zu gewährleisten.

„Wir beobachten ein großes Interesse an AnaCredit. Die neue Verordnung betrifft zahlreiche Institutionen und fordert detaillierte Berichte über das Kreditrisikoengagement, das bislang keinen aufsichtbehördlichen Kontrollen dieser Art unterlag“, so Ed Royan, Chief Operating Officer EMEA bei AxiomSL. „Um die Vielzahl der geforderten Berichte meistern zu können, benötigen Unternehmen eine transparente, skalierbare Plattform. Die diesbezügliche Stärke von AxiomSL wurde immer wieder durch die erfolgreiche Nutzung unserer Plattform für verschiedenste Anforderungen im Bereich der Berichterstattung demonstriert – die von Basel III/der Eigenkapitalrichtlinie IV (CRD IV) und dem FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) bis hin zum Firm Data Submission Framework (FDSF) und zur Berichterstattung von Zentralbanken in mehreren Rechtssystemen reichen. Unsere regulatorischen und Softwarentwicklungs-Experten beobachten AnaCredit genau und sind bereit, unsere Lösung gezielt abzustimmen, sobald die endgültige Verordnung veröffentlicht wird. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten mit zahlreichen bestehenden und neuen Kunden an deren AnaCredit-Projekten zu arbeiten.“

Pressekontakte:

Eva Schueckel
Cognito
Tel: +44 20 7324 5485; Email: eva.schueckel@greentarget.co.uk

Nicholas Hamilton
AxiomSL
Tel: +44 207 448 9750; Email: nhamilton@axiomsl.com

Über Axiom SL:

Axiom Software Laboratories, Inc., (AxiomSL) ist weltweit führend in der Entwicklung von Berichterstellungs- und Risikomanagementlösungen für die Finanzdienstleistungsbranche. Seit der Gründung vor mehr als 20 Jahren unterstützt AxiomSL Finanzinstitute dabei, Anforderungen verschiedener Aufsichtsbehörden und Rechtssysteme bezüglich der Berichterstellung und des Risikomanagements einzuhalten. Über die strategische datengesteuerte Plattform können Unternehmen die Anforderungen verschiedener Vorschriften wie Basel III, dem Dodd-Frank Act, AIFMD, FATCA, EMIR, FINREP/COREP und Solvency II sowie die Anforderungen an das Management von Liquidität-, Markt- und Kreditrisiken erfüllen.

Führende Betriebe in der Finanzbranche setzen die von AxiomSL entwickelten Daten-, Berichterstellungs- und Risikomanagementlösungen ein, um für eine erfolgreiche Entscheidungsfindung alle internen datenbezogenen Verfahren zu verwalten, Prozesse zu vereinfachen, zu standardisieren und zu automatisieren und die Datenintegrität zu verbessern. Die Plattform von AxiomSL integriert die Primärdaten der Kunden aus verschiedenen Systemen und Orten kosteneffektiv – ohne Datenkonvertierung – und stellt so Flexibilität, Transparenz, Rückverfolgbarkeit und den Zugriff auf alle Ebenen in einer Datenquelle sicher. Sie liefert auch analytische Anwendungen auf den Gebieten der Datenintegration und des Daten-Warehousing, des Finanzrisikomanagement, der Berichterstattung sowie der Erfüllung von Anforderungen und Finanzkontrolle. Die Lösung ermöglicht Finanzinstituten die komplette Kontrolle über den gesamten Vorgang und kann schnell an sich verändernde Vorschriften angepasst werden.

Die Suite von AxiomSL liefert von den Datenquellen bis zu den Endberichten eine vollständig integrierte Lösung einschließlich der XBRL-Abgabe.
www.axiomsl.com