SAP und AxiomSL gehen Partnerschaft ein und bieten die nächste Infrastruktur-Generation für das Management von Finanzrisiken und regulatorischen Daten

English Español French

London, 14 Juni 2016 – SAP, Marktführer im Bereich Software für Geschäftsanwendungen, und AxiomSL, global führend im Bereich regulatorische Berichterstattung und Risikomanagementlösungen, gaben heute die Einführung einer neuen, hochleistungsfähigen Lösung für eine verbesserte Datenmanagement-Infrastruktur bekannt, mit der Finanzinstitutionen globale regulatorische Anforderungen und Anforderungen der Risikoberichterstattung sowie Aggregation und Berichterstattung zu Risikodaten (BCBS 239) und andere Standards im Bereich Finanzen und Rechnungslegung erfüllen können.

Der neue, hochleistungsfähige Service kombiniert die Datenintegrationsplattform und analytischen Lösungen von AxiomSL mit der In-Memory-Plattform HANA von SAP für fortgeschrittene Datenverarbeitung und -analyse. Er verringert die regulatorische Last und das Risiko von Banken durch transparente, granulare Datenverarbeitung und -harmonisierung und die Möglichkeit der Standardisierung interner Daten, die unterschiedlichen Regulierungsbehörden übermittelt werden müssen. So lassen sich komplexe Datenaggregations- und Berichterstattungsprozesse vereinfachen, optimieren und automatisieren. Dies erleichtert die Entscheidungsfindung bei sehr großen Datensätzen.

Die Lösung dient auch als Reservoir für gemeinsam genutzte Daten und bricht so die isolierte Handhabung von Risiko, Finanzen und Rechnungslegung auf, um die Prinzipien der Rückverfolgbarkeit von Daten und Transparenz für effektive Aggregation von Risikodaten und die Risikoberichterstattung gemäß BCBS 239 einzuhalten.

Weitere Vorteile der Gemeinschaftslösung von SAP und AxiomSL sind:

  • Integriertes Management von Lebenszyklusdaten (Akquise, Prüfung/Abgleich, Mehrfachnutzung/Abstimmung, Transformierung und Speicherung von Daten) in Kombination mit einer einzigartigen Plattform, die eine bessere Protokollierung und bessere Transparenz gewährleistet.
  • Ein flexibles und sich dynamisch entwickelndes Modell, mit dem die Anforderungen zur Unternehmenstransformation und des Änderungsmanagements schneller, einfacher und zu geringeren Kosten umgesetzt werden können. Dadurch können Finanzinstitutionen schneller auf regulatorische Änderungen reagieren.
  • Leistungsstarke Analysefähigkeiten und eine vereinfachte IT-Architektur innerhalb der Technologie-Plattform der nächsten Generation für eine große Leistung selbst bei sehr großen granularen Datensätzen.
  • Offenheit – Freigabe und Bereitstellung von Drittanbieter-Anwendungen und die Zusammenführung von Daten aus externen Quellen.
  • Skalierbarkeit – Unterstützung für das BIRD-Datenmodell (Banks’ Integrated Reporting Dictionary) der EZB, derzeitige und zukünftige von AxiomSL bereitgestellte regulatorische Berechnungen und Berichte wie z. B. AnaCredit, FRTB und IFRS 9.

Patrice Vatin, Director Digital Transformation & Industry Value Engineering bei SAP Financial Services France, sagt dazu: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit AxiomSL für dieses Angebot. Angesichts der immer zahlreicheren Anforderungen an die Berichterstattung, die weltweit in Kraft treten, ist es von elementarer Bedeutung, dass die Last der Gesamtbetriebskosten für Finanzinstitutionen minimiert wird. Mit dieser gemeinsamen Lösung können Benutzer regulatorische Verpflichtungen wie BCBS 239 auch weiterhin erfüllen, indem sie auf eine einzige Plattform und eine bewährte Technologie für die Berichterstattung zurückgreifen.“

Ed Royan, Chief Operating Officer EMEA bei AxiomSL, kommentierte die Einführung des Services so: „Wir senken das Risiko und die regulatorische Last unserer Kunden durch eine einzige Plattform, die für die Compliance mit unterschiedlichen Regulierungsanforderungen auf globaler Ebene eingesetzt werden kann. Die mit SAP als Partner entwickelten gemeinsamen Plattformen sind so konzipiert, dass die Bedürfnisse aller Finanzinstitutionen erfüllt werden und dabei hohe Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit, Effizienz und Transparenz gewährleistet werden.“

Pressekontakte

London
Eva Schueckel
Greentarget
Email: eva.schueckel@greentarget.co.uk
Tel: +44 20 7324 5485
Ava Lawrence
AxiomSL
Email: alawrence@axiomsl.com
Tel: +44 20 3823 4580
Singapur
Tim Williamson / Prisita Menon
Cognito
Email: AxiomSL.Asia@cognitomedia.com
Tel: +65 6221 7310
Josephine Chia
AxiomSL
Email: jchia@axiomsl.com
Tel: +65 3159 1055
New York
Eric Hazard
Cognito
Email: Eric.Hazard@cognitomedia.com
Tel: +1 646 395 6300
Francine Gittins
AxiomSL
Email: fgittins@axiomsl.com
Tel: +1 212 248 4188

Über SAP:

Als Marktführer im Bereich Software für Geschäftsanwendungen unterstützt SAP (NYSE: SAP) Unternehmen aller Größen und Branchen für deren optimierten Betriebsablauf. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. SAP-Anwendungen und -Services ermöglichten etwa 300.000 Kunden, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sap.com

Über AxiomSL:

AxiomSL ist der weltweit führende Anbieter im Bereich der regulatorischen Berichterstattung und des Risikomanagements für Finanzdienstleister mit Lösungen für Banken, Börsenhändler, Vermögensverwalter und Versicherungsunternehmen. Die einzigartige EDM-Plattform (Enterprise Data Management) ermöglicht Datenverknüpfung, Risikoaggregation, Analysen, Workflow-Automatisierung, Validierung und Prüfungsfunktionalität.

Die Plattform von AxiomSL lässt sich nahtlos mit Kundenquelldaten aus verschiedenen Systemen und von unterschiedlichen Standorten integrieren, ohne Daten konvertieren zu müssen. Sie reichert die Daten an, validiert sie und unterzieht sie Berechnungen in Bezug auf Risiko und Regulierungsbestimmungen, um so interne und externe Berichte zu erstellen. Die Plattform ermöglicht die Offenlegung in mehreren Formaten, inklusive XBRL. Die beispiellose Transparenz dieser hochleistungsfähigen Plattform bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Daten mit beliebigem Granularitätsniveau zu analysieren.

Die Plattform von AxiomSL ermöglicht Compliance mit einer Vielzahl globaler und lokaler Regulierungsbestimmungen, u. a. mit den Kapital- und Liquiditätsanforderungen nach Basel III, dem Dodd-Frank Act, FATCA, AEI (CRS), EMIR, COREP/FINREP, CCAR, FDSF, BCBS 239, Solvency II, AIFMD, IFRS 9, Bekanntgaben von Zentralbanken sowie Managementanforderungen in Bezug auf Markt- und Kreditrisiko. Der unternehmensweite Ansatz von AxiomSL ermöglicht Kunden, ihre bestehenden Daten und Risikomanagement-Infrastruktur zu nutzen und verringert die Implementierungskosten, die Markteinführungszeit und die Komplexität.

AxiomSL wurde im Waters Ranking von 2015 zum Best Reporting System Provider gewählt und von Chartis Reserach in deren Bericht über Sell-side Risk Management Technology 2015 als „Category Leader“ hervorgehoben. Die Arbeit des Unternehmens wurde auch durch einige weitere Auszeichnungen anerkannt, einschließlich Erfolgen in der Kategorie Best Reporting Initiative bei den American Financial Technology Awards und in der Kategorie Kundenzufriedenheit bei den Chartis RiskTech100-Rankings. www.axiomsl.com